Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung. John F. Kennedy

Die unten vorgestellten Kurse werden von Ulrich B. Boddenberg konzipiert und auch durchgeführt. Ulrich B. Boddenberg ist ein Senior Consultant und Software-Architekt mit umfangreicher Projekterfahrung bei mittleren und großen Kunden.

Ulrich B. Boddenberg behandelt alle Themen sowohl aus der IT-Professional-, als auch aus der Developer-Perspektive.
Er beschäftigt sich mit Microsoft Server-Produkten seit Windows NT 3.1. Seit dem Jahr 2004 hat er 17 Fachbücher und über 30 Fachartikel geschrieben.

© Rainer Sturm/pixelio.de

 

Office 365 für IT-Professionals
Technologieseminar für IT-Pros

Das Seminar Die Cloud ist sicherlich ein Hype-Thema, das in vielen Unternehmen auf Relevanz untersucht wird.

Office 365 ist eine Möglichkeit, unter anderem die in (fast) jedem Unternehmen genutzten Dienste Exchange, Lync und SharePoint aus der Cloud zu beziehen und weltweit zu nutzen. Planung und Administration des Einsatzes in mittleren und großen Unternehmen setzen auch bei Office 365 umfangreiches Wissen und Erfahrung voraus – zwei Stichworte sind beispielsweise Hybrid Deployment und Identity Federation. Ziel des praxiorientierten Seminars ist, dass die Teilnehmer einen ganzheitlichen Überblick über Office 365 erhalten und den Einsatz der Dienste planen und umsetzen können. Sie lernen eine Strategie zu entwickeln, wie Office 365 im eigenen Unternehmen eingeführt werden könnte.

Tag 1

– Überblick, Deployment, Idendity Federation

Warum Office 365?
Lizenzmodelle und Lizenzmanagement
Grundlagen zum hybriden Deployment
Einrichtung Office 365 Tenant
Deployment und Einrichtung eines hybriden Szenarios mit Active Directory Federation Services (ADFS)
Fertigstellung der O365-Basiseinrichtung
Organisatorische Aspekte der O365-Verwendung

Tag 2

– Administration, PowerShell und Dienste im Detail

Überblick über Administrationsaufgaben
PowerShell und O365
Exchange und O365
Lync und O365
SharePoint und O365

 

 

Windows Azure für Developer
Technologieseminar für Developer

»Die Cloud« ist sicherlich ein Hype-Thema, das in vielen Unternehmen auf Relevanz untersucht wird.

Windows Azure ist Microsofts Cloud-Plattform, die viele unterschiedliche Dienste bietet. Für Developer bedeutet Azure, dass neue Technologien und Konzepte gelernt werden müssen. Azure Websites und Azure SQL sind dabei nur zwei Themen. Völlig neue Themen, wie eine in den Cloud-Services gehostete Multi-Tier-Applikation, können für Developer demnächst zur täglichen Praxis gehören. Für die Entwicklung mobiler Apps gibt es die Mobile Services, die natürlich auch Thema des Seminars sind. Ziel des praxisorientierten Seminars ist, dass die Teilnehmer einen ganzheitlichen Überblick über Windows Azure erhalten und Lösungen, die auf dieser universellen Plattform basieren, entwerfen und entwickeln können. Das Seminar wird mit Teilnehmerübungen durchgeführt.

Tag 1

– Überblick, Compute-Services
Warum Windows Azure?
Überblick Dienste und Anwendungsfälle, Lizenzierung
Azure Websites. Basis-Technologie, Besonderheiten bei der Entwicklung, Deployment
Azure Website – Advanced
Überblick Cloud-Services
Entwickeln einer Multi-Tier .NET-Applikation
Azure Virtual Machines

Tag 2

– Data-Services, App-Services

Azure SQL -Datenbanken anlegen, verwenden und Authentifizierung
Azure Storage, Szenarien und Code
Azure Mobile Services. Backend für Apps
App-Services im Überblick
TFS, Git & Co.; Tools für Azure entwickeln

 

 

Lync Server 2013 für IT-Professionals
Technologieseminar für IT-Pros

Lync dürfte eine der heissesten Technologien sein – mit dem Potential, das Kommunikationsverhalten grundlegend zu ändern.

Die Implementation von Lync ist durchaus anspruchsvoll, weil Lync einerseits sehr vielfältige Möglichkeiten in der Anwendung bietet, andererseits recht tief in die technische Infrastruktur eingreift. Dieses sehr praxisorientierte Seminar zeigt das gesamte Spektrum von Lync und berücksichtigt dabei natürlich auch schwierigere Themen wie Federations, Voice-Gateway und mobile Clients. Ziel des Seminars ist, dass die Teilnehmer einen ganzheitlichen Überblick über LYNC erhalten und das System grundlegend implementieren können. Sie können eine Strategie entwickeln, wie LYNC im eigenen Unternehmen eingeführt werden könnte. Das Seminar wird mit Teilnehmerübungen durchgeführt.

Tag 1

– Strategischer Einstieg
Herausforderung Kommunikation
Planung einer LYNC-Umgebung
Basistechnologien im Überblick
Basisinstallation durchführen
Erste Konfigurationsschritte
Deployment der Clients

Tag 2

– Enterprise Voice & Federations

Überblick Enterprise Voice
Voicegateway konfigurieren
Telefone anbinden
Überblick Edge & Federations
Installation Edge-Server
Feinkonfiguration Edge

Tag 3

– Mobile Clients, Exchange und Detailkonfiguration

Mobile Clients anbinden
Einbindung Exchange Server
Monitoring und Reporting
Detailkonfiguration/Troubleshooting
Strategie bei der Einführung

 

 

Next Generation Mobile Development
Technologieseminar für Developer

Mobile Anwendungen spielen eine zunehmend wichtige Rolle. Dies dürfte jedem Entwickler aus eigener Erfahrung bewusst sein.

Nun gibt es grundsätzlich zwei Strategien:
Man entwickelt eine Webanwendung, die für mobile Geräte geeignet ist.
Man entwickelt native Apps, wobei die Schwierigkeit ist, dass mehrere Plattformen berücksichtigt werden müssen, insbesondere iOS, Android und Windows Phone.

In diesem Seminar lernen Sie die Entwicklung mobiler Anwendungen mit ASP.NET MVC kennen. Neben den Bordmitteln werden auch die Komponenten von Telerik, Syncfusion und Infragistics vorgestellt. Bei der Erstellung von Apps für verschiedene mobile Plattformen haben sich diverse Hersteller unterschiedliche Konzepte überlegt, wie man mit möglichst geringem Aufwand mehrere Plattformen unterstützen kann. Sie lernen die Arbeit mit zwei unterschiedlichen Systemen kennen:
Syncfusion Orubase: Mit diesem Produkt erstellen Sie Hybrid-Anwendungen. Das Ergebnis ist eine native App (iOS, Android, WinPhone), die über den jeweiligen AppStore bereitgestellt wird. Die Business-Logi“ wird mit ASP.NET MVC erstellt.
Telerik Icenium: Diese Cloud-basierte Entwicklungsumgebung nutzt das frühere PhoneGap, um aus HTML5-Anwendungen native Apps zu machen. Ziel des Seminars ist, dass die Teilnehmer die grundlegenden Technologien und Ansätze kennen, bewerten und anwenden können.

Tag 1

– Strategischer Einstieg

 Herausforderung Mobilität
Basistechnologien im Überblick
HTML5 & Co. aus mobiler Sicht
Überblick iOS native
Überblick Android native
Überblick Windows Phone native

Tag 2

– ASP.NET MVC, mobile Webanwendungen

ASP.NET MVC vs. Web Forms
MVC – erste Schritte
MVC – Vertiefung
Besonderheiten mobile Webanwwendungen
Telerik Kendo UI
Syncfusion MVC-Komponenten
Infragistics jQuery-Komponenten

Tag 3

– Entwicklung mit Orubase und Icenium

Entwicklung mit Orubase
Entwicklung mit Icenium
Q&A

 

 

SharePoint/Office 2013 App-Development
Technologieseminar für Developer

Die 2013er-Generation von SharePoint und Office führt ein neues Modell für Apps ein.

Hierdurch ergeben sich diverse Vereinfachungen/Verbesserungen, sowohl für Developer als auch für IT-Professionals – sowohl im SharePoint-, als auch im Office-Umfeld. Auch die Bereitstellung von Apps für Office 365-Umgebungen wird sehr deutlich verbessert. Für Entwickler bedeutet das neue App-Modell zunächst Lernaufwand. Sowohl SharePoint-Entwickler als auch Office-Entwickler müssen Umlernen und die neuen Technologien kennenlernen.
Das angebotene Seminar behandelt sowohl die Entwicklung von SharePoint- als auch von Office-Apps. Am ersten Tag geht es zunächst um die Grundlagen: Die ersten Apps für SharePoint und Office werden entwickelt, es geht um die drei Deploymentmodelle, gefolgt von einigen Grundlagen zu JavaScript und Zugriffstechnologien. Der zweite Tag beginnt mit dem wichtigen Thema der App-Security. Weiter gehts dann mit weiteren Details zu SharePoint- und Office-Apps. Remote Event-Receiver sind dannn ebenso Thema wie der Office Store und der Corporate Catalog. Am dritten Tag geht es zunächst um Provider Hosted Apps mit ASP.NET MVC. Anschließend sind Apps in Office 365 und Azure das Thema – wichtig, denn die Cloud gewinnt zunehmend an Bedeutung. Der Zugriff auf externe Daten via Externe Inhaltstypen ist der nächste Aspekt. Zum Schluss geht es nochmal in einen längeren Praxisteil. Am Ende des Seminars haben die Teilnehmer das Wissen, um auch anspruchsvolle Apps für SharePoint und Office zu entwickeln. Das Seminar wird mit Teilnehmerübungen durchgeführt.

Tag 1

– Einstieg

Einstieg
Das neue App-Modell
Die erste SharePoint-App
Die erste Office-App
Deployment-Modelle im Detail
JavaScript für App-Entwickler
REST, CSOM, OData und Co.

Tag 2

– Vertiefung

App Security: Perm., OAuth, S2S
Vertiefung SharePoint-Apps
Remote Event Receiver
Vertiefung Office-Apps
Office Store, Corporate Catalog

Tag 3

– Spezielle Themen und die Cloud

Provider Hosted Apps mit MVC
Apps Office 365 und Azure
Externe Inhaltstypen
Praxis, Praxis, Praxis